auszeichnung karlgeorg frank 300124

 

Mit Karlgeorg Frank wird ein Gründungsmitglied der HC Annaberg-Buchholz e.V. Ehrenmitglied unseres Vereins. Vorstandsvorsitzender Felix Schneider und Renate Dubslaff überraschten ihn an seinem 75. Geburtstag zuhause und überreichten die Auszeichnung.

Aufgrund seiner besonderen Verdienste für den Handballclub und dem Handball in der Region erhält er die Ehrenmitgliedschaft zu recht. Karlgeorg ist dem Handball zeitlebens verbunden geblieben. Er begann 1959 als elfjähriger bei Fortschritt Buchholz Handball zu spielen. Von 1965-1976 war in der Männermannschaft bei Fortschritt Buchholz (später BSG Modell- und Plastspielwaren, danach Plasticart Buchholz) als Spieler aktiv. Als Vorsitzender der Spielkreisleitung Handball Annaberg war er von 1984-2000 neben der Organisation eines umfangreichen Spielbetriebes auch als Schieds- und Kampfrichter im Einsatz.

Im Jahr 1990 gehörte Karlgeorg zu den Gründungsmitgliedern der HC Annaberg-Buchholz. e.V und war bis 2000 Stellvertretender Vorsitzender. Für den Stadt- und Kreissportbund zeichnete er 1992 als eines der Gründungsmitglieder. Von 1990-2008 saß er zudem im Präsidium der Kreissportbundes Annaberg. Im HCAB war er von 1999-2000 als Geschäftsführer tätig. Anschließend wechselte er in den Vorstand des HSV 1956 Marienberg, in dem er bis heute tätig ist.

Trotzdem blieb der dem HC Annaberg-Buchholz e.V. verbunden, war als Übungsleiter, Sportkoordinator, Kampf-/Schiedsrichter und Hallensprecher tätig. Bis heute arbeitet er als Freier Mitarbeiter für die Freie Presse und verschiedene andere Zeitungen und verfasst Sportberichte oder Zuarbeiten für Schaukästen.

Der HC Annaberg-Buchholz e.V. gratuliert Karlgeorg Frank zu seiner Auszeichnung und wünscht ihm Alles Gute, vor allem Gesundheit und noch Freude bei seiner Arbeit für den Handball.

Stellenausschreibung Verein

Nächste Heimspiele

Keine Termine

Online

Heute:Heute:100
Dieser Monat:Dieser Monat:3837

stanno hcab 2 2

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die grundlegende Funktionalität zu gewährleisten, die Nutzererfahrung zu verbessern und weitere Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen.