19.01.13 - Bezirksliga Frauen: HV Oederan - HCAB 14:17 (6:8)

Zweiter Auswärtssieg in der Rückrunde gelungen.

Schon in den Anfangsminuten der Partie war klar das, dass Spiel heute in der Defensive die Entscheidung finden wird. Beide Mannschaften hatten von Beginn an Probleme in der Offensive, nach 5min.  Spielzeit stand es 2:1 und nach 20min. erst 4:5, bis zur Halbzeitpause lief im Offensiv spiel weiter kaum nennenswertes zusammen, Hauptsächlich über Konter, von der sehr gut spielenden Angie Sonnemann (8 Tore)  und Tina Haubold, kamen die Damen des HCAB zum Torerfolg und sie konnten sich auch wieder einmal auf ihre sichere und Gute Deckung verlassen. So ging man beim Stand von 6:8 zur Halbzeit in die Kabine.

Gleich zu Beginn der 2 Halbzeit fand der HCAB nicht ins Spiel, ihnen gelang in den ersten 10 min kein Tor, daher konnte Oederan in der 40 min auf 8:8 ausgleichen und konnte sogar eine Minute später mit 9:8 in Führung gehen. Bis sich die Umstellung im Angriff, in dem Sarah Neubert auf die Halbrechte Position wechselte und Claudia Mühlstädt  deren Position einnahm, bezahlt machte. Die Damen des HCAB konnten bis zur 55 min. einen 3 Tore Vorsprung erspielen (13:16) und die Partie zu Gunsten von Annaberg war entschieden.  Oderan hatte in den letzten 5 min, der guten Deckungsarbeit der Gäste nichts mehr entgegen zusetzten, ihnen gelang nur noch ein Tor und Melanie Höppner traf über einen Konter zum 14:17 Entstand.

Durch starkem Kampfgeist und Mannschaftlicher Geschlossenheit war der Sieg nicht Unverdient.

HCAB: Werner; Sens; Mauer, Mühlstädt, Sonnemann, Müller, Höppner, Görg, Constein, Haubold, Neubert(Martin)

   
   

Nächste Heimspiele  

   

annen-apotheke

herklotz allianz

stadtwerke annaberg

winkler touristik

autohaus seifert

erzgebirgssparkasse

freie presse