07   Saisonabschluss 25.05.24

 

Nach einer ereignisreichen ersten Saison der weiblichen C-Jugend fand am 25.05.2024 der Saisonabschluss statt. Begleitet haben uns auch einige Eltern der Spielerinnen, die den Transport nach Zwickau übernommen haben. Wir schauten uns ein Spiel der Frauen des BSV Zwickau an.

Dabei war dieses nochmal besonders spannend, da das letzte Spiel der Saison entschied, ob die Frauen weiterhin in der 1.Bundesliga spielen dürfen. Der Gegner des Abends war die HSG Bad Wildungen. Noch vor Beginn der Aufwärmphase hatten wir als Mannschaft die Möglichkeit mit dem Team des BSV Zwickau ein Foto zu machen. Danach ging es für die Zwickauer zur Spielvorbereitung. Alle waren gespannt auf das folgende Spiel. Auch einige Spielerinnen und der Trainer unserer Frauenmannschaft waren mit nach Zwickau gekommen. Gemeinsam fieberten wir alle dem Spielgeschehen mit.

In den ersten drei Minuten setzten sich die Frauen bereits mit einer 3:0 Serie ab. Eine durchsetzungsfähige Spielweise und gutes Umschaltverhalten führten zu einem Ausbau der Führung. Dazu trugen außerdem die guten Paraden der Türhüterin Martins bei, die auch zwei Siebenmeter hielt. In der ersten Hälfte konnten die Zwickauer Frauen sich dann einen 13-Tore Vorsprung herausspielen.

 

05   Saisonabschluss 25.05.24

 

In der Halbzeit wurden, neben dem Sachsenmeister, der E-Jugend-Mannschaft des BSV Zwickau, auch wir mit einer feierlichen Übergabe der Medaillen geehrt. Unsere Mannschaft erreichte in der ersten Saison in der Kreisliga nach den Play Offs den zweiten Platz. Für uns war es eine aufregende Saison mit vielen neuen Erfahrungen. Nachdem wir die ersten Spiele sehr hoch verloren hatten, steigerten wir unsere Leistungen durch intensives Training und konnten somit gegen den HSG Sachsenring unseren ersten Sieg holen. Außerdem haben wir alle Rückspiele mit einem besseren Ergebnis abschließen können.

Die zweite Hälfte im Spiel des BSV verlief ohne größere Aufholjagden des Gastes, wodurch schon früh ein Sieg feststand. Dementsprechend war die Stimmung und die Atmosphäre feierlich. Der Trainer bot den abgehenden Spielrinnen folglich ihren Moment an, indem er kurz vor Schluss ihnen das Time Out schenkte, um mit den Fans den Klassenerhalt zu feiern. Nach dem Spiel wurde ausgiebig gefeiert und sich Zeit genommen die abgehenden Spielerinnen zu verabschieden.

Viele unserer Spielerinnen holten sich Autogramme und machten Fotos mit den Frauen des BSV Zwickaus. Auch bei den Verabschiedungen hörten wir aufmerksam zu. Rückblickend war es für alle ein schönes Erlebnis und ein gelungener Saisonabschluss.

Fotos: HCAB

 

Stellenausschreibung Verein

Nächste Heimspiele

Keine Termine

Online

Heute:Heute:91
Dieser Monat:Dieser Monat:3828

stanno hcab 2 2

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die grundlegende Funktionalität zu gewährleisten, die Nutzererfahrung zu verbessern und weitere Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen.